newsletter
Pl
De



 
Stiftung Kreisau - Newsletter September 2013
Temat: Stiftung Kreisau - Newsletter September 2013
Data wysyłki: 2013-09-30 10:57:11
Emisja #: 35
Zawarto∂æ:

Sehr geehrte Damen und Herren,


die Blätter färben sich gold, Eicheln fallen von den Bäumen, die Tage sind wolkenverhangen und langsam kommt die Natur zur Ruhe. Mit diesen wenigen Worten lässt sich die Landschaft im herbstlichen Kreisau beschreiben. Aber für die Stiftung ist der Septemer ein Monat großer Aktivität und vieler wichtiger Ereignisse. Dazu zählen beispielsweise der Beginn des neuen Schuljahres in unserem Kindergarten „Zielona Kraina“, die Spielemesse 2013, die Generalprobe des Ensembles Spira Mirabilis sowie die Anpflanzung eines Ginkobaumes vor dem Berghaus. Weitere Informationen zu Projekten und Ereignissen, die im September in Kreisau stattgefunden haben, finden Sie in der Rubrik „In dieser Ausgabe“. Wir möchten Sie zum Lesen des Newsletters ermuntern und laden herzlich nach Kreisau ein!

In dieser Ausgabe:


  1. Mit der Strömung des Flusses. „Odra – Oder – Odra: Der Fluss als Erinnerungsort für den Zweiten Weltkrieg“, Krzyżowa 15.-18.09.2013. Bekanntermaßen litten sowohl Polen, als auch Deutsche und Tschechen schwer infolge des Zweiten Weltkriegs. Der durch ihn verursachte Tod und die Zerstörung sind lange im Gedächtnis der betroffenen Völker erhalten geblieben. Dabei weicht die Erinnerung von Polen, Tschechen und Deutschen an die Kriegserlebnisse wiederholt voneinander ab. Mehr
  2. 20 Jahre Lektorenprogramm der Robert Bosch Stiftung: Auftakt des Jubiläums in Kreisau. Seit vielen Jahren gibt es enge Beziehungen zwischen der Robert Bosch Stiftung und der Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung. Besonders intensiv und regelmäßig sind die Kontakte im Bereich des Lektorenprogramms der Bosch Stiftung: Seit weit über 10 Jahren arbeiten LektorInnen bzw. ehemalige LektorInnen in Kreisau, zeitweise waren es 3 Personen gleichzeitig. Mehr
  3. Ein Interview mit Gili Eshel, der den ökologischen Skulpturenworkshop während des Projekts „Kleine Kunstschmiede“ in Kreisau leitete. Mehr
  4. Nächstes Jahr zum 20. Mal: Internationale Jugendbegegnung der Altkönigschule Kronberg mit Schülerinnen und Schülern der Partnerschulen Las Palmas, Brest, Prag und Warschau; Kreisau 04-11.09.2013. Die erste Jugendbegegnung zwischen der Altkönigschule Kronberg und ihren Partnerschulen fand schon 1994 statt, also vor 19 Jahren. Aber selbstverständlich war jede der bisherigen Begegnungen etwas ganz Besonders. Man kann eine solch große Gruppe, die sich durch kulturelle Vielfalt, jede Menge Temperament, unverwüstliche Energie, ihre Diskussionsfreudigkeit, die Zusammenarbeit und vor allem ihren Willen zum Handeln auszeichnet, nicht vergessen. Mehr
  5. „Wir setzen auf Toleranz!“ - Seminar für LehrerInnen aus Polen, Israel und Deutschland vom 22.-26.09.2013 in Kreisau. Die Geschichte des 20. Jahrhunderts spielt eine bedeutende Rolle in den Beziehungen zwischen Polen Israel und Deutschland. Sowohl das, was uns verbunden hat, wie auch das, was uns trennt, wird erst durch Dialog und Zusammenarbeit verständlich, die die Grundlage für eine Zukunftsvision bilden, dessen Fundament gegenseitige Toleranz ist. Mehr
Ankündigungen und Ausschreibungen:

04.-11.09.2013 Internationaler Schulaustausch Kronberg-Las Palmas-Brest-Prag-Warschau
04.-06.09.2013 Spielemesse 2013
09.-13.09.2013 Workshops der Nikolaus-August-Otto-Schule Bad Schwalbach
13.-18.09.2013 Deutsch-polnische Jugendbegegnung Leszno-Kaiserslautern
15.-18.09.2013 „Odra – Oder – Odra: Der Fluss als Erinnerungsort für den Zweiten Weltkrieg“
20.-22.09.2013 Studierendenseminar „Europa vereinigt sich!"
22.-26.09.2013 „Wir setzen auf Toleranz!“ - Seminar für LehrerInnen aus Polen, Israel und Deutschland
23.-27.09.2013 „Meine Geschichte-Deine Geschichte", Sachsen
24.-28.09.2013 Deutsch-polnische Jugendbegegnung Lwówek Śl. - Kalletal
28.09.-02.10.2013 Deutsch-polnische Jugendbegegnung Saalfeld-Ropczyce
28.09.-02.10.2013 Deutsch-polnische Jugendbegegnung Mölln - Polkowice

Mehr auf www.krzyzowa.org.pl

-------
katarzyna śmiechowicz
referentin für kommunikation und marketing
fundacja krzyżowa dla porozumienia europejskiego
stiftung kreisau für europäische verständigung
krzyżowa 7, 58-112 grodziszcze
tel : +48 (74) 85 00 135
kom : +48 797 993 707
e-mail: katarzyna.smiechowicz@krzyzowa.org.pl