newsletter
Pl
De



 
Stiftung Kreisau - Newsletter Juli/August 2011
Temat: Stiftung Kreisau - Newsletter Juli/August 2011
Data wysyłki: 2011-08-02 09:41:50
Emisja #: 10
Zawarto∂æ:



Sehr geehrte Damen und Herren!

In Kreisau macht sich eine Stimmung wie im Sommerurlaub breit und pünktlich mit Beginn der Feriensaison nehmen Künstler die Anlage in Besitz. Dabei kann man in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte ganz junge Künstler treffen – während des Projekts „Wir, die Kinder Europas!“ aber auch erwachsene Künstlerpersönlichkeiten, so während des Internationalen Kunstsommers. Überzeugen Sie sich selbst, wie sehr Kreisau inspiriert!
Doch auch in der Feriensaison sind Wissenschaft und Politik in Kreisau zu Hause, von Ihren Eindrücken während des Projekts „Das Weimarer Dreieck und seine Nachbarn. Nachbarschaft Verpflichtet“ berichtet mit Uta Karrer eine Teilnehmerin.

In der Rubrik „Ankündigungen und Ausschreibungen” finden Sie Informationen über Kreisauer Projekte im August und darüber hinaus einen Hinweis auf einen Tandemsprachkurs, den eine befreundete Organisation aus Breslau, nämlich das Edith Stein Haus, anbietet.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre, vielleicht ja während Ihres Sommerurlaubs.

Marta Żmigrodzka-Koziejko


In dieser Ausgabe:

1. Abschlußpräsentation der Workshops „Wir, die Kinder Europas!”. Bunte Schalen, Becher, Masken und Figuren - das und vieles mehr konnten alle Interessierten am 7. Juli in der Internationalen Jugendbegegnungstätte in Kreisau bewundern. Mehr...

2. „Kunstsommer” in Kreisau. Während der Abschlußpräsentation des Projektes „Kunstsommer” konnte man in Kreisau bereits zum 14. Mal Kunst und Kreativität junger Menschen aus Polen, Belarus, der Ukraine, Russland, Litauen, Kroatien und Deutschland bewundern. Die mehrtägige interdisziplinären Kunstworkshops hatten in diesem Jahr das Leitmotiv „Traum”. Mehr...

3. Das Weimarer Dreieck und seine Nachbarn. Nachbarschaft Verpflichtet” - so lautete das Motto der diesjährigen Internationalen Sommerakademie, die in Breslau, Kreisau und Berlin vom Willy Brandt-Zentrum für Deutschland- und Europastudien der Universität Breslau organisiert wurde. Uta Karrer, eine Projektteilnehmerin, berichtete uns, was sie während der Sommerakademie erleben und erfahren konnte. Mehr...


4. Gitarrensommer und Flamenco in Kreisau. Zum elften Mal kommen internationale Musiker nach Kreisau, um diverse Gitarren-Workshops für Profis und Amateure, Anfänger und Fortgeschrittene, Schüler und Studenten und für alle Musikliebhaber, unabhängig vom Alter, durchzuführen. Während des Festivals werden Einzel-, und Gruppenworkshops in Klassischer, Akustischer, Jazz und Bass-Gitarre angeboten. Parallel finden Flamencoworkshops statt. Mehr....


Projekte im August:

01-07.08.2011 – Gitarrenfestival Kreisau 2011. Musik-, und Flamencoworkshops.

08-15.08.2011 – Fortbildungstreffen für Leiter der Jugendbegegnungen.

08-17.08.2011 – „Wir, die Kinder Europas!”. Kunstworkshops für Kinde im Alter 12-15 Jahre.

13- 27.08.2011 – Tandemsprachkurs deutsch/polnisch für LernerInnen mit Vorkenntnissen, Edith Stein Haus (http://www.edytastein.org.pl/de)

14.-21.08.2011 – Deutsch-polnische Begegnung des Danziger und Potsdamer Soroptimist International Clubs.

27.-31.08.2011 – Kunsttherapeutische Workshops für Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen.


Mehr Informationen unter: www.krzyzowa.org.pl


------------------------------------------------------------------------

Kontakt:

marta żmigrodzka-koziejko
fundacja "krzyżowa" dla porozumienia europejskiego
stiftung kreisau für europäische verständigung

krzyżowa 7
58-112 grodziszcze, polska
tel: +48 (74) 85 00 135
fax: +48 (74) 85 00 305
e-mail: marta.zmigrodzka@krzyzowa.org.pl
www.krzyzowa.org.pl





Ksiądz Bolesław Kałuża:
„Tej mszy nie wolno nam zapomnieć”








Projekty letnie
KRZYŻOWA


 
Międzynarodowe Centrum Konferencyjne