newsletter
Pl
De



 
Stiftung Kreisau-Newsletter Februar 2013
Temat: Stiftung Kreisau-Newsletter Februar 2013
Data wysyłki: 2013-02-13 14:08:11
Emisja #: 28
Zawarto∂æ:


Sehr geehrte Damen und Herren,


Der Jahresbeginn ist in Kreisau ausgefüllt mit verschiedenen interessanten Veranstaltungen. Dazu gehören unter anderem: die Zweite Europäische Tagung SIPCC, das 11. Ost-Westeuropäische Gedenkstättenseminar, das Seminar für LehrerInnen und PädagogInnen “Aus zwei mach drei – trilateralen Schüleraustausch organisieren?”. Alle diese Veranstaltungen werden im Zeitraum von Februar bis März auf dem Gelände der Stiftung “Kreisau” stattfinden. Drei Veranstaltungen, drei Themen, drei Zielgruppen, es ist also für jede/n etwas dabei.

Ein wichtiges Ereignis ist auch das abzusehende Ende des Austauschs unseres Heizsystems. Ungeduldig warten wir auf den Augenblick, in dem wir die Stiftung mit Biobrennstoff beheizen können.

Der Jahresbeginn war für die MitarbeiterInnen der Stiftung “Kreisau” auch mit einer traurigen Nachricht verbunden. Leider mussten wir erfahren, dass unser guter Freund Jarema Klich – Gitarrist und Pädagoge – der seit vielen Jahren schon das Gitarrenfestival in Kreisau mitorganisiert hat – allzu früh verstorben ist. Im Namen der OrganisatorInnen sowie der Familie und Freunde Jarema Klichs laden wir am 28. Februar in Wrocław alle sehr herzlich zu einem Konzert im Andenken an ihn ein.

Beachten Sie auch die Programme der verschiedenen Konferenzen, die in Kürze in Kreisau stattfinden werden.

Wir wünschen angenehme Lektüre!

Bis bald in Kreisau!

In dieser Ausgabe:

  1. Heute und morgen in den Augen von Kindern. Polnisch-deutscher Schulaustausch Berlin- Świdnica. Kreisau 23.-27.01.2013. Die Welt mit Kinderaugen betrachtet ist anders als die Welt in den Augen von Erwachsenen, wovon man sich beim Finale des polnisch-deutschen Schulaustausches in der internationalen Jugendbegegnungsstätte Kreisau überzeugen konnte. Weiterlesen...
  2. Deutsch-polnische Hauptstadtbegegnung Warschau – Berlin in Kreisau, 19.-23.01.2013. Eine Untersuchung der Gemeinsamkeiten und Unterschiede dieser zwei Metropolen beschäftigte im Januar die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Jugendbegegnung aus Berlin und Warschau. Die Begegnung wurde unter anderem bestimmt von Kooperationsspielen, die auf Vertrauen und Zusammenarbeit basieren. Weiterlesen...
  3. Konzert im Andenken an Jarema Klich, 28.02.2013 in Wrocław Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr im BF Impart 2016 in Wrocław/Breslau. Für Jarema Klich spielen seine langjährigen Freunde, herausragende Gitarristen, mit denen er gemeinsam auftrat, zusammenarbeitete und deren Musik er bewunderte, sowohl ganz privat, als auch beruflich, in seinen Rezensionen und Feuilletons. Weiterlesen...

Ankündigungen und Ausschreibungen:

  1. 13.-17.02.2012, 2. Europäische Tagung in Krzyżowa/Kreisau. "Vertrauen-Verantwortung-Zukunft. Gesellschaftliche und politische Perspektiven der Seelsorge." Wichtige Ziele der Tagung werden sein, sensibel zu werden für die gesellschaftlichen und politischen Lebenssituationen von Menschen. Gehören sie zu einer Minderheit in der Gesellschaft und wie wirkt sich das aus? Haben sie die Möglichkeit, materiell, kulturell und politisch an gesellschaftlichen Prozessen mitzuwirken? Weiterlesen...
  2. 10.-14.03.2013 in Kreisau, "Aus zwei mach drei - trilateralen Schüleraustausch organisieren?": ein Seminar für LehrerInnen und SchulsozialpädagogInnen Deutschland. Polen und die Ukraine sind drei europäische Länder, die historisch viel verbindet, die aber, nicht zuletzt aufgrund der politischen Situation, in vielen Aspekten verschieden sind. Der Beitritt Polens zur Schengenzone hat bessere Bedingungen für eine interkulturelle Bildungsarbeit geschaffen. In unserem Seminar wollen wir uns mit Aspekten trilateraler Projekte beschäftigen. Weiterlesen...
  3. 11. Ost-Westeuropäisches Gedenkstättenseminar Kreisau. Wo beginnt die Erzählung? – Übergänge und Zwischenzeiten in den Narrativen der europäischen Geschichte im 20. Jahrhundert 20.–23. März 2013, Kreisau Das 11. Ost-Westeuropäische Gedenkstättenseminar in Kreisau widmet sich Schlüsseldaten der europäischen Geschichte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und ihrer Wirkungsgeschichte in den unterschiedlichen Ländern Mittel- und Osteuropas. Wie werden in Gedenkstätten, Ausstellungen oder Veranstaltungen zu Jahrestagen jeweils die Perspektiven der beteiligten und benachbarten Gesellschaften aufgenommen? Weiterlesen...

Mehr auf
www.krzyzowa.org.pl

11.-16.02.2013 Lustiger Winter – Workshops für Kinder aus Kinderheimen in Polen und Deutschland
12.-15.02.2013 Workshops für Jugendliche aus Coburg
18.-24.02.2013 Polnisch-deutsche Workshops Arteterapia
18.-23.02.2013 Training “Modell Kreisau” - inklusive außerschulische Bildung
18.-23.02.2013 “Bewusst leben” - deutsch-polnische Workshops für Jugendliche
22.-25.02.2013 „Friedrich von Alberti Gymnasium” - historische Workshops
25.02-03.03.2013 Polnisch-deutsch-ukrainische Jugendbegegnung Niederwalgern-Oława-Winnyzja


-------
katarzyna śmiechowicz
referentin für kommunikation und marketing
fundacja krzyżowa dla porozumienia europejskiego
stiftung kreisau für europäische verständigung
krzyżowa 7, 58-112 grodziszcze
tel : +48 (74) 85 00 135
kom : +48 797 993 707
e-mail:katarzyna.smiechowicz@krzyzowa.org.pl